Jewel Changi Airport – Wo Singapur die Welt trifft

Der Flughafen Changi in Singapur ist nicht nur einer der grössten in Asien, er wurde auch vielfach zum besten Flughafen der Welt gekürt. (Nun ist das Drehkreuz Asiens noch spektakulärer.) Am 17. April 2019 wurde das Flughafengebäude «Jewel Changi Airport» eröffnet.

Diesen Beitrag teilen:

Jewel ist öffentlich zugänglich

Auf zehn Etagen, jeweils fünf über und unter der Erde, bietet der kuppelförmige Komplex aus Stahl und Glas zwischen den Terminals 1, 2 und 3 jede Menge Aktivitäten für einen angenehmen Aufenthalt. Ob beim Stopover oder als Ausflugsziel für die Einheimischen, denn das Jewel ist öffentlich zugänglich. Auf 137'000 Quadratmeter gibt es viel zu entdecken

Hauptattraktionen

Das Herzstück des Jewel ist der 40 Meter hohe Wasserfall in der Mitte der Glaskuppel. Er streckt sich über 7 der insgesamt 10 Stockwerke. Rundherum breitet sich ein Regenwald mit Tausenden von Bäumen und Sträuchern mit Spazierwegen.

Dazu kommt eine gigantische Mall mit unzähligen Entertainment Möglichkeiten wie Gratis-Kino und Sportmöglichkeiten. Im Terminal 2 befindet sich der Orchideen-Garten, über 700 Orchideenarten kann man hier bestaunen.

Forest Valley
Forest Valley
Canopy Park
Orchideen Garten
und dem grössten Indoor-Wasserfall der Welt mit rund 40 Metern Höhe.

Weiter etliche Attraktionen

Was kann man im Jewel machen? Vieles! (Erstmal natürlich, wir sind ja in Singapur,) shoppen, ganze 280 Geschäfte und Restaurants warten darauf, dass man sein Portemonnaie öffnet. Dann gibt es einen grossen Garten (Forest Valley), der mehr an einen Dschungel erinnert. Der „Canopy Park“ ist ein Freizeitpark mit großer Glasbodenrutsche, Irrgarten, Spiegelkabinett und weiteres. Einige Attraktionen kosten Eintritt, teilweise nicht zu knapp. Für einen Besuch des Jewels sollte man genug Zeit einplanen, dann ist es sicher ein schönes Erlebnis.

Quelle: https://www.jewelchangiairport...

Diesen Beitrag teilen: